#Klimawandel · 22. März 2018
Heute sind es schon etwa 1000 Unterschriften unter unserer ersten Kampagne. Und es geht weiter voran. Wir wollen erreichen, dass der Deutsche Bundestag, die Rückstellungen, die er für Renten und Pensionen gebildet hat, und die in fossile Energien investiert sind, dort abzieht und in Erneuerbare investiert. Es geht um eine Summe zwischen 100 und 300 Millionen Euro, die in Fossile Energien investiert ist. Heute Abend wird es ein Treffen mit jungen Leuten von Fossil Free Berlin geben, um zu...
#Klimawandel · 11. März 2018
Minister und Staatssekretäre sind benannt. Die Kanzlerin wird demnächst gewählt. Deutschland hat wieder eine Regierung. Es gilt der Koalitionsvertrag. Das Kapitel Klimaschutz ist im Vertrag das schwächste Kapitel. Man beabsichtigt, eine Kommission einzusetzen, die bis zum Ende des Jahres 2018 einen konkreten "Fahrplan" zur Erreichung der Klimaschutzziele 2030 festlegen soll. Ebenso soll der Kohle-Ausstieg Deutschlands mit klaren Terminen und Fristen geplant werden und den betroffenen...
Diskussion · 18. Februar 2018
Anmerkungen zu Kapitel XI des Koalitionsvertrages von Ulrich Kasparick, Parlamentarischer Staatssekretär a.D. Berlin, 18. 2. 2018 „Klimaschutz ist die größte Herausforderung unseres Jahrhunderts“ (Angela Merkel) „Die Erfüllung des Versprechens, dass wir der nächsten Generation eine intakte Welt hinterlassen, das ist der Prüfstein für unsere politische Existenzberechtigung.“ (Martin Schulz, Parteitagsrede 7. Dezember 2017) Der vorliegende Text des Koalitionsvertrages hat 14...
12. Februar 2018
Was wir vererben....
News · 22. Januar 2018
Was tun wir hier eigentlich im Netzwerk "Für-unsere-Enkel.org"? Wir stellen Öffentlichkeit her für Themen, die überlebenswichtig sind, aber nicht vorkommen in der öffentlichen Debatte. Jeder, der ein Smartphone, einen Laptop oder einen PC besitzt und mit ihm umgehen kann, kann dabei behilflich sein. Ganz bequem von zu Hause aus. Und je größer das Netzwerk wird, um so mehr verbreiten sich Informationen und Nachrichten, die uns weiter helfen. Radio Frei aus Erfurt hat mich heute dazu...
News · 31. Dezember 2017
"Ich möchte gern bei euch mitmachen, aber ich will nicht zu facebook" schrieb mir kürzlich jemand. Das geht natürlich. Aber es ist umständlich. Einfacher ist es, sich kurz bei facebook oder twitter oder google+ anzumelden und dann unsere Projekt-Seite zu abonnieren. Man kann sich auch besser untereinander vernetzen, wenn man diese Kanäle nutzt. Aber: es geht natürlich auch ohne facebook & Co. Zum Beispiel mit einem e-mail-Verteiler. Jeder, der im Netzwerk mitarbeitet, kann sich...
News · 19. Dezember 2017
Ein Dank zum Fest. FÜR UNSERE ENKEL ORG·DIENSTAG, 19. DEZEMBER 20171 Mal gelesen Im Frühherbst 2017 haben wir begonnen, das Netzwerk Fuer-unsere-Enkel.org aufzubauen. Mittlerweile arbeiten Gruppen in Bayern, in Baden-Württemberg, Hessen, Thüringen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Berlin und Brandenburg. Wir haben Gruppen in Österreich und in der Schweiz. Sie werden von Ehrenamtlichen betreut. Menschen, die sich einbringen und engagieren für...
Diskussion · 13. Dezember 2017
"Wir sind zu langsam" sagt Präsident Macron auf dem Klimagipfel, der heute in Paris stattfindet. "Wir laufen Gefahr, den Kampf gegen den Klimawandel zu verlieren". Das ist die eine Botschaft dieses Tages. Und die andere kommt vom UN-Generalsekretär Antonio Guterres: "Wer immer noch in die Fossilen Energien investiert, investiert in unseren Untergang." Dramatischer kann man kaum formulieren. Allerdings: kümmert das eigentlich irgendwen, was der französische Präsident oder der...

News · 09. Dezember 2017
Die Frage ist, ob unsere page einen newsletter haben sollte oder nicht. Die Kommunikation von dieser Seite aus ist ja schon sehr vielfältig und geht vom blog über mail bis hin zu facebook, twitter und google+. Deshalb wollen wir - auch der Übersichtlichkeit halber - nicht noch ein zusätzliches Medium einführen. Wenn Sie regelmäßig (etwa einmal im Quartal) von uns angeschrieben werden möchten, damit Sie einen aktuellen Stand des Projektes erfahren, dann teilen Sie uns über das Fach...

Mehr anzeigen