Was kann ich schon tun?

Wer glaubt, er allein könne nichts ausrichten, hat noch nie mit einer Mücke in einem Zimmer geschlafen (Dalai Lama)

1. Verbinde dich mit uns

Wir sind bei facebook.
Man findet uns unter:
"Für unsere Enkel - Klimaschutz geht alle an"


Gründe eine Gruppe

Es beginnt meistens im Freundeskreis oder in der Familie.
Auch kleine Gruppen von zwei, drei, vier Personen können dank Internet schon sehr viel bewegen. 
Man spricht miteinander und man entscheidet sich dafür, eine Gruppe zu bilden, die sich informiert, die andere einlädt, die sich mit anderen Gruppen im Netzwerk verbindet. 


Jeder, der ein Smartphone hat, ist ein Journalist. Schreibe!

Auch als Einzelperson kann man helfen, damit das Netzwerk größer wird. Man kann bloggen und die Beiträge auf der Gruppen-Seite veröffentlichen, damit sie von dort aus weiter geteilt werden können. Eine gute Möglichkeit für Menschen, die gerne schreiben.  Gern teilen wir Fotos, blogbeiträge, youtube-Videos, podcasts über unsere Seiten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. So entsteht Öffentlichkeit für ein Thema, um das sich Fernsehen, Rundfunk und Zeitungen viel zu wenig kümmern.